Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Präsidium

Verena Metze-Mangold © DUK

Prof. Dr. Verena Metze-Mangold ist seit 2014 Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission. Sie war Vorsitzende des Fachausschusses Kommunikation und Information und vertrat Deutschland acht Jahre im Zwischenstaatlichen Rat der UNESCO für das Programm "Information for All". Hauptberuflich war die promovierte Politik- und Sozialwissenschaftlerin als Journalistin tätig, unter anderem von 1987 bis 2011 in der Intendanz des Hessischen Rundfunks, davor 12 Jahre als Leiterin der Evangelischen Medienakademie. Im Hessischen Rundfunk leitete sie bis 1993 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, als Kommunikationschefin baute sie die Abteilungen für Neue Medien, Medienforschung und Marketing auf und war Pressesprecherin des ARD-Vorsitzenden in der Zeit der deutschen Einheit. 1994 übernahm sie die Leitung des Bereichs Koordination in der Intendanz. Ab 1997 war sie zusätzlich Co-Geschäftsführerin der Hessischen Filmförderung und ab 2006 Geschäftsführerin der Hessischen Rundfunk Filmförderung. Sie lehrt, moderiert, publiziert und coacht.

Christoph Wulf © DUK

Prof. Dr. Christoph Wulf ist seit 1988 Mitglied der Deutschen UNESCO-Kommission und seit Juni 2008 deren Vizepräsident. Von 2004 bis 2008 war er Vorsitzender des Fachausschusses Bildung, seit 2009 ist er stellvertretender Vorsitzender des Fachausschusses Bildung und seit 2013 Vorsitzender des DUK-Expertenkomitees Immaterielles Kulturerbe. Professor Wulf arbeitet an der Freien Universität Berlin im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie mit den Schwerpunkten Anthropologie und Erziehung. Er ist Gründungsmitglied der Kommission für pädagogische Anthropologie der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für Historische Anthropologie.

Hartwig Luedtke © DUK

Prof. Dr. Hartwig Lüdtke ist seit Oktober 2014 Vizepräsident der Deutschen UNESCO-Kommission. Von 2000 bis 2012 hat er in der Kommission das Deutsche Nationalkomitee des Internationalen Museumsrats (ICOM) vertreten, seit 2012 ist er ad personam gewähltes Mitglied der DUK. Seit 2000 wirkt er im Fachausschuss Kultur der DUK mit, dessen Vorsitz er von 2004 bis 2010 inne hatte. Seit 2006 ist er Mitglied im Deutschen Nominierungskomitee für das UNESCO-Programm "Memory of the World". Prof. Lüdtke ist Stiftungsvorstand und Direktor des Technoseums in Mannheim. Zuvor leitete er das Rheinische Landesmuseum in Bonn und das Wikinger-Museum Haithabu in Schleswig.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...