Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Stellenangebote

Sachbearbeiter/in für den Fachbereich Internes Management

Die Deutsche UNESCO-Kommission sucht – zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren – zum 1. Januar 2015 eine/n Allround-Sachbearbeiter/in für den Fachbereich Internes Management.

Wir sind eine innovationsstarke Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen im Bereich der multilateralen Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik. Als moderne Organisation tragen wir zur Verständigung zwischen den Kulturen und zur vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und seinen Partnern bei und bieten ein Umfeld mit sehr guten Voraussetzungen für die Integration von qualifizierten Nachwuchskräften.

Der Fachbereich Internes Management der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. soll ab Januar 2015 neu strukturiert werden und die anderen Fachbereiche in allen Fragen der zentralen Verwaltung, insbesondere in den Themen Personal, Vergabe, IT und Finanzen optimal unterstützen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von eingehenden Anfragen im breit aufgestellten Fachbereich Internes Management, vor allem:  
  • Mitarbeit bei der Schaffung von transparenten Strukturen und Standards in allen Fragen der zentralen Verwaltung der Deutschen UNESCO-Kommission,   
  • Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Durchführung von öffentlichen Ausschreibungsverfahren sowie Durchführung eigener Beschaffung für Verwaltung und IT,   
  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der EDV-Systeme für einen reibungslosen Arbeitsablauf in Begleitung eines externen IT-Supports sowie Anwenderunterstützung für die Standorte in Bonn und Berlin,   
  • Unterstützung bei der Optimierung IT-gestützter Abläufe,   
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Personalangelegenheiten inklusive der Gremienbetreuung und  
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Vereinsveranstaltungen.

Was erwarten wir?

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) oder gleichwertiger Zusatzausbildung   
  • alternativ: ein abgeschlossenes, akkreditiertes Bachelor- bzw. Diplomstudium (FH) mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt,  
  • mehrjährige Erfahrung in einer modernen Verwaltungsorganisation (idealerweise in den Bereichen Personal, Finanzen und/oder EDV),  
  • praktische Erfahrung in der Durchführung von Vergabeverfahren,  
  • Kenntnisse in der Betreuung und (Weiter-) Entwicklung von IT-Strukturen, 
  • grundlegende Beherrschung von allgemeinen Konzepten im IT-Umfeld, idealerweise in den Bereichen Netz-Infrastruktur, Anwendungsarchitekturen, Backup, Service Levels, Microsoft Windows Server-Betriebssystem, Diagnose und Behebung von üblichen Software- und Hardwarefehlern,   
  • hervorragende Anwenderkenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen,   
  • eine eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, auch in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Statusgruppen,  
  • die Fähigkeit, sich in neue Arbeitsfelder schnell einzuarbeiten,   
  • hohe Innovationsfähigkeit und ein ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen sowie
  • serviceorientiertes Handeln mit entsprechender Kommunikationsbereitschaft.

Was bieten wir?

  • eine zunächst befristete Anstellung in Entgeltgruppe 9 TVöD am Arbeitsort Bonn. Die Entfristung wird angestrebt.   
  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe, 
  • eine Vollzeittätigkeit im Rahmen von 39 Wochenstunden bei gleitenden Arbeitszeiten,   
  • ein Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD zzgl. jährliches Leistungsentgelt,  
  • zusätzliche Leistungen im Rahmen der Altersvorsorge und   
  • das Angebot eines Jobtickets.

Schwerbehinderte und nachweislich gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle und zum Auswahlverfahren steht Ihnen die Fachbereichsleiterin Katrin Kohl unter der Rufnummer 0228 – 60497-28 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (als pdf-Datei, max. 5 MB) bis zum 12. Dezember 2014 an folgende Adresse:

Deutsche UNESCO-Kommission e.V.
E-Mail: sekretariat(at)unesco.de 
Betreff: FB IntMan SB 2014


Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...