Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

dm-drogerie markt: "HelferHerzen"

Gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission hat dm-drogerie markt im Januar 2014 die Initiative "HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement" gestartet. Die Initiative soll die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Im Rahmen der bundesweiten Initiative werden 1000 ehrenamtlich Engagierte, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, mit je 1000 Euro ausgezeichnet. dm stellt für "HelferHerzen" insgesamt über eine Million Euro Preisgeld bereit. Kooperationsparnter sind der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband (DKSB).

Nadine aus Leverkusen vermittelt Kindergartenkindern ehrenamtlich Musik
© dm

In den dm-Filialen und im Internet konnten Kunden und Interessierte bis zum 15. März 2014 ehrenamtlich engagierte Personen und Organisationen aus ihrer Region für die Auszeichnung empfehlen. In einer Vorauswahl wurden aus rund 150 Regionen die jeweils 25 besten Bewerbungen ausgewählt. Aus dem Kreis der regionalen Gewinner ermittelte eine nationale Jury dann die bundesweiten Gewinner.

Die Deutsche UNESCO-Kommission kooperiert mit dem Unternehmen dm-drogerie markt bereits seit 2008. Mit zwei erfolgreichen Initiativen, dem Jugendwettbewerb "Sei ein Futurist" und dem Wettbewerb "Ideen Initiative Zukunft", hat dm insbesondere die UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" unterstützt. Hieran knüpft die Initiative "HelferHerzen" an. Gemeinsames Ziel der Kooperation ist es, engagierte Menschen bei der Umsetzung ihrer Ideen und Projekte für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft zu unterstützen.

www.helferherzen.de 

Facebook HelferHerzen-App  
 

Auszeichnung 'Ideen Initiative Zukunft'
© dm

"Ideen Initiative Zukunft" (2010-2012)

Ob kreative Stromsparmodelle, Integration anderer Kulturen oder nachhaltiges Konsumverhalten – die Projektbeiträge zum Wettbewerb "Ideen Initiative Zukunft" vermitteln vorbildlich, wie jeder Einzelne zu nachhaltiger Entwicklung beitragen kann. dm hat im Rahmen des Wettbewerbs rund 1.800 Bildungsprojekte mit insgesamt 1,74 Millionen Euro gefördert. Vom Naturdetektiv bis zum Mehrgenerationenhaus, vom ökologischen Schulgarten bis zur Schüler-GmbH für fair gehandelte Produkte – mit vielfältigen Projektideen hat die Initiative bundesweit auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam gemacht. Für den Wettbewerb "Ideen Initiative Zukunft" wurden dm-drogerie markt und die Deutsche UNESCO-Kommission mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 ausgezeichnet.

Gewinner des Wettbewerbs "Ideen Initiative Zukunft" 
   

Initiative 'Sei ein Futurist'
© dm

Jugendwettbewerb "Sei ein Futurist" (2009.2010)

Mit dem Wettbewerb "Sei ein Futurist" haben die Deutsche UNESCO-Kommission und dm-drogerie markt junge Menschen aufgerufen, kreative Ideen für eine lebenswerte Zukunft zu entwickeln. Mehr als 50.000 Menschen haben bei Aktionen zu den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales mitgemacht. 1082 Projekte rund um das Thema "Nachhaltigkeit lernen" wurden mit jeweils 1000 Euro gefördert. Die Gewinner-Projekte wurden beim Sommerfest des Bundespräsidenten 2009 vorgestellt.

Gewinner des Jugendwettbewerbs "Sei ein Futurist"

 
Kontakt:

Deutsche UNESCO-Kommission e.V.
Public Private Partnerships
Dr. Stefan Rennicke
Colmantstraße 15
53115 Bonn
Tel.: +49-(0)228-60497-0
Fax: +49-(0)228-60497-30
E-Mail: rennicke(at)unesco.de

Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...