Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße
© DUK

Kulturelle Vielfalt

Die UNESCO-Generalkonferenz hat am 20. Oktober 2005 die "Konvention über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen" verabschiedet. Das Übereinkommen schafft eine völkerrechtlich verbindliche Grundlage für das Recht aller Staaten auf eigenständige Kulturpolitik. Die Konvention trat am 18. März 2007 in Kraft.

Deutschland hat die UNESCO-Konvention am 12. März 2007 ratifiziert. Auf der konstituierenden Vertragsparteienkonferenz im Juni 2007 wurde Deutschland für vier Jahre in das Zwischenstaatliche Komitee gewählt.

Deutschland gehörte zu den stärksten Befürwortern des Übereinkommens. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat eine "Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt" initiiert. Diese begleitet in Deutschland den Prozess der Ausarbeitung und der Umsetzung der UNESCO-Konvention.

Im Dezember 2009 hat die Deutsche UNESCO-Kommission das Weißbuch "Kulturelle Vielfalt gestalten" herausgegeben. Es ist ein Projekt der Bundesweiten Koalition Kulturelle Vielfalt und wurde von über 60 Experten erarbeitet. Das Weißbuch enthält politische Handlungsempfehlungen aus der Zivilgesellschaft zur Umsetzung des UNESCO-Übereinkommens zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in und durch Deutschland.

Aktuelle Artikel

Internationale Konferenz über Kulturpolitikforschung
"Cultural Policy: Explore. Discuss. Promote" (02.09.2014)

UN-Bericht zur Kultur- und Kreativwirtschaft
Zehn Hauptempfehlungen in deutscher Sprache veröffentlicht (05.06.2014)

Zehn Jahre Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt
Jubiläumskonferenz diskutiert Kulturverträglichkeit des Freihandelsabkommens TTIP (19.05.2014)

"Cultural Diversity in International Law"
Neue Publikation untersucht Wirksamkeit der Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (14.05.2014)

Über 2.500 Sprachen vom Verschwinden bedroht
Welttag der Muttersprache erinnert an Bedeutung der Sprachenvielfalt (19.02.2014)

Call for Posters
Poster-Session zum 10-jährigen Bestehen der Bundesweiten Koalition Kulturelle Vielfalt (11.02.2014)

UNESCO stellt neuen Kulturwirtschaftsbericht vor
Kreativindustrie hat großes Potenzial für Wirtschaft und Entwicklung (14.11.2013)

Philosophie zur Verständigung in der pluralistischen Gesellschaft
240 Experten diskutierten über ethische Bildungsarbeit in Schulen (07.08.2013)

Transatlantisches Freihandelsabkommen
Die Güter richtig abwägen (01.07.2013)

Staaten verletzen das Recht auf künstlerische Ausdrucksfreiheit
UN-Menschenrechtsrat diskutiert Bericht zu künstlerischer Freiheit und Zensur (31.05.2013)

Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...