Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße
>

Welterbeprogramm der UNESCO

Was verbindet den Kölner Dom mit den Pyramiden Ägyptens, den Mont Saint-Michel mit dem Tadsch Mahal, oder die Inkastadt Machu Picchu in Peru mit dem Ngorongoro-Krater in Tansania? Es sind Zeugnisse vergangener Kulturen, künstlerische Meisterwerke und einzigartige Naturlandschaften, deren Untergang ein unersetzlicher Verlust für die gesamte Menschheit wäre. Sie zu schützen, liegt nicht allein in der Verantwortung eines einzelnen Staates, sondern ist Aufgabe der Völkergemeinschaft.

Die UNESCO hat 1972 das "Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt" – Welterbekonvention – verabschiedet. Inzwischen haben 192 Staaten das Übereinkommen unterzeichnet. Es ist das international bedeutendste Instrument, das jemals von der Völkergemeinschaft zum Schutz ihres kulturellen und natürlichen Erbes beschlossen wurde.

Die UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet über 1000 Natur- und Kulturstätten weltweit.

Deutschland ist auf der Liste mit 41 Welterbestätten vertreten.

Aktuelle Artikel

Wadden Sea Day 2016
Bereits zum 11. Mal fand in Wilhelmshaven der jährliche Wattenmeertag statt. (26.08.2016)

Die Arbeit der Deutschen UNESCO-Kommission hautnah erleben
Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt am 27. und 28. August (23.08.2016)

Revillagigedo-Inselgruppe
Der Archipel Revillagigedo wurde im Juli 2016 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. (22.08.2016)

Prozess wegen Zerstörung von Kulturerbe am Internationalen Strafgerichtshof
Vier Jahre nach den Anschlägen auf die UNESCO-Welterbestätte Timbuktu beginnt am 22. August 2016 in Den Haag der Prozess (22.08.2016)

Multaka: Treffpunkt Museum
Kulturelle Zeugnisse Syriens und des Iraks im Herzen Berlins – Geflüchtete im Dialog über Kultur, Erbe und Identität (16.08.2016)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...