Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Experten beschließen Notfallmaßnahmen für den Schutz des syrischen Kulturerbes

Über 230 syrische und internationale Experten haben gemeinsam im Rahmen eines zweitägigen Treffens das Ausmaß der Schäden am syrischen Kulturerbe bewertet, Methoden und prioritäre Notfallmaßnahmen für den Erhalt syrischer Kulturerbestätten entwickelt und festgelegt. Das Expertentreffen wurde von der UNESCO und dem Auswärtigen Amt in Kooperation mit dem Deutschen Archäologischen Institut, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der Gerda Henkel Stiftung und der Deutschen UNESCO-Kommission vom 2. bis 4. Juni in Berlin ausgerichtet. mehr...

Schwerpunkte
© UNESCO

Welterbekomitee tagt im Juli in Istanbul

Im Rahmen seiner 40. Sitzung wird sich das UNESCO-Welterbekomitee mit dem Schutz gefährdeter Welterbestätten und der Einschreibung neuer Stätten in die Welterbeliste befassen. Deutschland ist an der transnationalen Nominierung des architektonischen Werkes von Le Corbusier beteiligt. Das Welterbekomitee tagt vom 10. bis 20. Juli in Istanbul. mehr...

© Astrid Piethan

Heritage Heroes

Auf der ganzen Welt gibt es couragierte Menschen, die sich für den Schutz des Kultur- und Naturerbes einsetzen. María Mercedes Mendoza Chavarría aus Peru engagiert sich seit vielen Jahren für die Erhaltung der Ruinenstadt Chan Chan, denn die Welterbestätte ist infolge von Erosion und Überschwemmungen vom Zerfall bedroht. mehr...

Studie 'World Heritage and Tourism in a Changing Climate' warnt vor Risiken

Klimawandel bedroht UNESCO-Welterbestätten

Der Klimawandel ist eines der größten Risiken für Welterbestätten. Das stellen die Autoren der Studie "World Heritage and Tourism in a Changing Climate" fest. Sie wurde von der UNESCO, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen und der Union of Concerned Scientists erstellt. Die Studie untersucht die Risiken beispielhaft anhand von 31 Welterbestätten in 29 Ländern. mehr...

Aktuelle Meldungen

40. Tagung des UNESCO-Welterbekomitees in Istanbul
Werk von Le Corbusier für die Welterbeliste nominiert (23.06.2016)

Erbe der Menschheit gemeinsam schützen
Heritage Heroes in Peru (22.06.2016)

Vielfalt von Kultur, Medien, Wissenschaft und Bildung in internationaler Handelsordnung respektieren
DUK-Hauptversammlung fordert ein zukunftsfestes "Recht auf Regulierung" (17.06.2016)

Gemeinsamer UNESCO-Welterbetag mit der Schweiz
Festakt am 11. Juni in Bern (10.06.2016)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...