Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

UNESCO und Menschenrechte

Klaus Hüfner: UNESCO und Menschenrechte.
Berlin: Frank & Timme, 2008. (Politikwissenschaft, Bd.3).
156 Seiten
ISBN 978-3-86596-066-5
Preis: 16,80 Euro

Bezug: Buchhandel

Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Arbeit des in der Öffentlichkeit kaum bekannten Ausschusses für Übereinkommen und Empfehlungen des UNESCO-Exekutivrates (CR-Ausschuss). Er ist nicht nur für Staatenberichtsverfahren, wie beim Übereinkommen gegen Diskriminierung im Unterrichtswesen, sondern seit fast 30 Jahren auch für ein Individualbeschwerdeverfahren zuständig, das sich von den anderen Verfahren in der UNO deutlich unterscheidet. Im Kontext der gegenwärtigen UNO-Reformbemühungen im Menschenrechtsbereich werden die Vor- und Nachteile vergleichend gegenübergestellt. Ferner werden Probleme der Umsetzung von Programmen der Menschenrechtsbildung sowohl im UNO-System als auch in Deutschland diskutiert wobei auch auf die Arbeit der Deutschen UNESCO-Kommission eingegangen wird.

Da die Individualbeschwerden vertraulich behandelt werden, bemüht sich der Autor, über die öffentliche Diskussion von Einzelfällen im Exekutivrat sowie über die Berichte des Vorsitzenden des CR-Ausschusses im Exekutivrat, deren Diskussionen über die zusammenfassenden Wortprotokolle der Öffentlichkeit zugänglich sind, die bisherige Arbeit des CR-Ausschusses transparenter zu machen. Dazu dienen auch detaillierte statistische Angaben über die Entwicklung der Zahl der Einzelbeschwerden und deren Behandlung im CR-Ausschuss.

Der Autor ist seit 1982 Mitglied des Vorstandes der Deutschen UNESCO-Kommission und war deren Präsident von 1988 bis 2002. Er hat zwischen 2000 und 2005 im Auftrage des Auswärtigen Amtes die Bundesrepublik Deutschland im CR-Ausschuss vertreten sowie zahlreiche andere ehrenamtliche Funktionen in der UNESCO wahrgenommen.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...