Deutsche UNESCO Kommission e.V.

Gedenkanlässe der Vereinten Nationen

Die internationalen Gedenktage, -jahre oder -jahrzehnte werden von der Generalversammlung der Vereinten Nationen auf Vorschlag der Mitgliedstaaten beschlossen. Sie sollen an Leistungen der Völkergemeinschaft in der Vergangenheit erinnern, Anlass zur Reflexion über weltweite Probleme geben, die Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Zukunftsthema lenken und möglichst viele Menschen zu mehr Engagement motivieren.

Die folgenden Listen enthalten eine Auswahl der Gedenkanlässe der Vereinten Nationen, für die der UNESCO die Federführung übertragen wurde.

Neben den UN-Welttagen begeht die UNESCO weitere Gedenktage, die an berühmte Persönlichkeiten und wichtige historische Ereignisse erinnern sollen. Über die Auswahl der UNESCO-Gedenktage beschließt die Generalkonferenz alle zwei Jahre auf Vorschlag der Mitgliedstaaten. Für die Jahre 2012-2013 hat die UNESCO-Generalkonferenz insgesamt 98 Gedenktage benannt, darunter vier Gedenktage in Deutschland.