Change font-size

To change the font-size please follow the instructions of your browser. The keyboard shortcuts are:


[Ctrl] - [+] Enlarge font
[Ctrl] - [-] Decrease font
[Ctrl] - [0] Reset font-size



Close
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

41. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees

Das UNESCO-Welterbekomitee hat vom 2. bis 12. Juli 2017 im polnischen Krakau getagt. Hier finden Sie alle Informationen im Überblick.

Listeneinträge

Die Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura wurden in die Welterbeliste eingeschrieben.Die Welterbestätte Bauhaus wurde erweitert.Der Antrag auf Einschreibung des Naumburger Doms und der hochmittelalterlichen Kulturlandschaft an Saale und Unstrut wurde zurückgestellt.

Hier finden Sie alle Neueinschreibungen und Erweiterungen.

Einen Überblick über alle Welterbestätten finden Sie in der Übersicht der Welterbeliste.

Thema: Erhaltung von Welterbe

Gefährdungsfaktoren
Zu den Gefährdungsfaktoren für Welterbestätten zählen unter anderem politische Konflikte, der Klimawandel, Siedlungsdruck und Vandalismus. Das UNESCO-Welterbezentrum identifiziert in einer Übersichtsanalyse über den Zustand des Welterbes in 2017 insgesamt 68 unterschiedliche Gefährdungsfaktoren anhand der in diesem Jahr vorliegenden 154 Berichte zum Erhaltungszustand. mehr...

Klimawandel
Der weltweite Klimawandel führt zu einem steigenden Meeresspiegel und stellt eine zunehmende Bedrohung für fragile Meeresökosysteme dar. Das Welterbezentrum der UNESCO hat nun die ersten Ergebnisse einer globalen Studie zum Einfluss des Klimawandels auf Korallenriffe mit Welterbestatus veröffentlicht. 29 Korallenriffe mit Welterbestatus sind akut bedroht. mehr...

Berichte von vor Ort

Bericht aus der deutschen Delegation
Bericht über die 41. Sitzung des Welterbekomitees von den Mitgliedern der deutschen Delegation bei der Welterbekomiteesitzung Dr. Birgitta Ringbeck, Ministerialrätin beim Auswärtigen Amt, und Barbara Engels, Bundesamt für Naturschutz. mehr...

"Wer für das Welterbe arbeitet, der arbeitet mit Herzblut und Leidenschaft!"
Interview mit Nico Melchior, Projektleiter in der Geschäftsstelle des Zweckverbands Welterbe Oberes Mittelrheintal, der im Rahmen der Welterbekomiteesitzung an einem Site Managers Forum mit über 90 Teilnehmenden aus Welterbestätten weltweit teilnahm. mehr...

Junge Stimmen zum Welterbe

Erbe zwischen Erinnerung und Zukunft – Junge Experten diskutieren Welterbe
Vom 25. Juni bis 04. Juli 2017 fand das World Heritage Young Professionals Forum 2017 in Warschau und Krakau statt. Ausgerichtet im Vorfeld der 41. Welterbekomiteesitzung bot das Forum jungen Experten aus 32 Staaten die Möglichkeit zu internationalem Austausch rund um das Welterbe und das Arbeitsthema „Memory: Lost and Recovered Heritage“. mehr...

"Was wir heute schaffen, ist morgen vielleicht schon unser Erbe."
Drei Fragen zum UNESCO-Welterbe an Verena Röll, kulturweit-Freiwillige in Paramaribo, Suriname. Mehr als 1.000 Stätten in 167 Ländern sind heute Teil des Menschheitserbes. Welche Bedeutung das Welterbe hat und was auf der Liste noch fehlt, wollten wir von Verena Röll wissen. mehr...

Hintergrundmaterial

Hier finden Sie eine Übersicht über die Arbeitsdokumente des Welterbekomitees und eine Liste mit Links, u.a. zur Webseite der 41. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees, zu Foto-, Videomaterial und zu Social Media Kanälen.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...