Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

UNESCO-Lehrstühle

Das UNITWIN/UNESCO-Lehrstuhlprogramm wurde 1992 auf Beschluss der 26. Generalkonferenz der UNESCO ins Leben gerufen, um die Ziele der UNESCO in Bildung und Wissenschaft zu verankern. In diesem weltweiten Netzwerk kooperieren zurzeit mehr als 700 UNESCO-Lehrstühle ("UNESCO Chairs") in über 120 Ländern.

Die UNESCO-Lehrstühle forschen und lehren in den prioritären Arbeitsbereichen der UNESCO und fungieren als Multiplikatoren bei der Umsetzung der Ziele und der Arbeit der UNESCO. Zu den Prinzipien ihrer Arbeit gehören interuniversitäre Kooperation, internationale Vernetzung, insbesondere im Nord-Süd- und Nord-Süd-Süd-Bereich, sowie interkultureller Dialog. Ziel des UNITWIN/UNESCO Chair Programms ist es, durch den Ausbau von Kooperationsnetzwerken und Partnerschaften zwischen Universitäten eine größere Mobilität von Studenten, Lehrkräften und Forschern anzuregen und so gleichzeitig zu einer weltweit ausgewogenen Nutzung von Wissen und Know-how beizutragen.

In Deutschland gibt es zurzeit 12 UNESCO-Lehrstühle, die auf der Basis der UNESCO Guidelines and procedures for the UNITWIN/UNESCO Chairs Programme und deutscher Leitlinien an der Umsetzung des Programms mitwirken. Im Rahmen einer gemeinsamen Tagung in Lüneburg im September 2016 haben die deutschen UNESCO-Lehrstühle eine Selbstverpflichtung verabschiedet.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...