Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Globale Bildungsagenda 2016 – 2030

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDGs) für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil der SDGs ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030. Ziel der Agenda ist es, bis zum Jahr 2030 für alle Menschen eine inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherzustellen. Die UNESCO koordiniert die Umsetzung der Bildungsagenda. mehr...

Schwerpunkte

Philosophie einer humanen Bildung

Im Rahmen der neuen DUK-Publikationsreihe „Blickwinkel“ erklärt Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., seine Philosophie einer humanen Bildung. Er betont dabei: "Bildung ist etwas, was man um ihrer selbst willen wollen sollte und nicht als bloßes Instrument für andere Zwecke." Bildung sei dazu bestimmt, Menschen zu Autoren eines selbstbestimmten und stimmigen Lebens zu befähigen. Zugleich sei sie die Grundlage einer funktionierenden Demokratie. mehr...

© Alland Dharmawan/UNESCO

UNESCO-Weltbildungsbericht

Der UNESCO-Weltbildungsbericht 2016 zeigt, dass bei anhaltenden Trends erst im Jahr 2042 alle Kinder weltweit eine Grundschulbildung erhalten werden. Berechnungen zufolge wird eine universelle untere Sekundarschulbildung erst 2059 erreicht, eine universelle obere Sekundarschulbildung nicht bis zum Jahr 2084. mehr...

© Ulfert Engelkes

Bewerbungsstart Jakob Muth-Preis 2017

Ab sofort können sich inklusive Schulen für den Jakob Muth-Preis 2017 bewerben. Der Preis wird von der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, der Deutschen UNESCO-Kommission und der Bertelsmann Stiftung vergeben. Er ist mit insgesamt 14.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist endet am 23. Dezember 2016. mehr...

Aktuelle Meldungen

Bildung – ein globales Gemeingut
Neue UNESCO-Bildungsstudie in Bonn vorgestellt (06.12.2016)

Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener in Deutschland
Auftaktveranstaltung am 28. und 29. November in Berlin (28.11.2016)

Gelsenkirchen und Alheim erhalten Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Ausgezeichnete des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung überzeugen auch beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis (28.11.2016)

UNESCO-Lehrstuhl an Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und Friedrich-Schiller-Universität Jena eingerichtet
Immaterielles Kulturerbe durch Transkulturelle Musikforschung fördern (21.11.2016)

Rat für Nachhaltige Entwicklung neu berufen
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Ende Oktober die neu berufenen Mitglieder des Rats für Nachhaltige Entwicklung bekannt gegeben. (17.11.2016)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...