Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Globale Bildungsagenda 2016 – 2030

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDGs) für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil der SDGs ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030. Ziel der Agenda ist es, bis zum Jahr 2030 für alle Menschen eine inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherzustellen. Die UNESCO koordiniert die Umsetzung der Bildungsagenda. mehr...

Schwerpunkte
Foto: Volker Lannert, CC-BY-NC

UNESCO-Studie zum Stand der Bildung

263 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit gehen nicht zur Schule. Die UNESCO-Studie "Leaving no one behind: How far on the way to universal primary and secondary education?" stellt fest: 61 Millionen Kinder im Grundschulalter, 60 Millionen im unteren Sekundarschulalter und 142 Millionen im oberen Sekundarschulalter haben keinen Zugang zur Schule. mehr...

© Thomas Köhler

BNE-Agendakongress

Wie kann Nachhaltigkeit fest in den Strukturen der deutschen Bildungslandschaft verankert werden? Beim ersten nationalen Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung haben Bildungsministerin Johanna Wanka und die Präsidentin der DUK Verena Metze-Mangold Auszeichnungen an 65 gute Beispiele gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung verliehen. mehr...

CC BY-NC 4.0, Volker Lannert

Bildungsagenda in Deutschland umsetzen

Gerechtigkeit, Inklusion, Qualität und Weiterbildung – das sind die Ziele der globalen Bildungsagenda. Sie richtet sich an alle Mitgliedstaaten – Industrie- und Entwicklungsländer gleichermaßen. Ihre Umsetzung in der deutschen Bildungspolitik war Thema der 76. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission im Juni 2016 in Potsdam. mehr...

Aktuelle Meldungen

Key Partner für das UNESCO-Weltaktionsprogramm intensivieren ihre Arbeit für Bildung für nachhaltige Entwicklung
80 Organisationen und Unternehmen aus der ganzen Welt treffen sich in Paris (19.07.2016)

"Es geht nicht darum, Fragen zu beantworten, sondern Fragen zu stellen"
Interview mit Philip M. Pankow, Mitglied im Beirat der UNESCO-Projektschulen (18.07.2016)

Am Geschwister-Scholl-Gymnasium gehört Vielfalt zum Schulprofil
Erstmals geht der Jakob Muth-Preis an ein Gymnasium (18.07.2016)

263 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit gehen nicht zur Schule
UNESCO-Studie zum Stand der Bildung (15.07.2016)

15. Juli: Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen
Bildung der Schlüssel zum Arbeitsmarkt und zu nachhaltiger Entwicklung (15.07.2016)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...