Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Afrika

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat 2008 ein Programm zur Stärkung afrikanischer UNESCO-Nationalkommissionen ins Leben gerufen. Durch Capacity Building-Maßnahmen und Austausch in den Programmbereichen der UNESCO unterstützt die DUK ihre afrikanischen Partner dabei, ihre Handlungsfähigkeit zu steigern.

© DUK

Partnerschaft mit Afrika

Auftakt des Partnerschaftsprogramms war ein Kick-Off-Workshop im Juni 2008 in Bonn und Berlin. Seitdem hat die DUK in Kooperation mit der UNESCO mehrere Trainingsworkshops in Ruanda, Lesotho, Madagaskar, Mali, Kamerun und Äthiopien organisiert. Über 40 UNESCO-Kommissionen aus afrikanischen Ländern sind in das Afrika-Programm der DUK eingebunden. mehr...

© DUK

Student Training for Entrepreneurial Promotion

Die DUK unterstützt im Rahmen ihrer Initiative zur Stärkung afrikanischer Nationalkommissionen seit 2009 das Fortbildungsprogramm "Student Training for Entrepreneurial Promotion" (STEP). Kernidee dieses Programms ist die Vermittlung von fundierten Entrepreneurship-Kenntnissen an Studenten für die Gründung ihres eigenen Unternehmens. mehr...

© Kruger to Canyons

Wissenschaftskooperation

Mehrere Workshops seit 2008 thematisierten die Forschungskooperation Deutschlands mit Afrika oder gaben Impulse zur Gründung von Biosphärenreservaten. Die DUK unterstützt außerdem ein Projekt zum Aufbau einer CO2-Kompensation im Biosphärenreservat "Kruger to Canyons" in Südafrika. mehr...

Menschenrechte in Afrika

Mit der Internetplattform "Claiming Human Rights" unterstützt die DUK die Menschenrechtsarbeit in Afrika. In vielen afrikanischen Ländern fehlt es an innerstaatlichen Rechtsmitteln, damit Betroffene gegen Menschenrechtsverletzungen vorgehen können. Die Website erläutert, welche Möglichkeiten das internationale Recht und internationale Organisationen bieten. www.claiminghumanrights.org

© Tetzlaff

Mit »kulturweit« in Afrika

Der Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission »kulturweit« ermöglicht es jungen Menschen, sich im Bereich der internationalen Kultur- und Bildungspolitik zu engagieren. Zu den Einsatzstellen gehören auch UNESCO-Nationalkommissionen in afrikanischen Ländern. mehr...

Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...